Ruderverein Oberhausen e.V

42. JuM-Regatta am Sonntag 01.05.2016 in Oberhausen

101 Jung 4x+ 12 u. 13 Jahre I/II
102 JM/F 4x+ A/B
103 Jung 2x 13 u. 14 Jahre I-III
104 Jung 2x 13 u. 14 Jahre I-III LG
105 Mäd 1x 13 Jahre I-III
106 Mäd 1x 13 Jahre I-III LG
107 Mäd 4x+ 13 u. 14 Jahre I/II
108 Jung 1x 13 Jahre I-III
109 Jung 1x 13 Jahre I-III LG
110 Mäd 4x+ 12 u. 13 Jahre I/II
111 Jung 2x 11 u. 12 Jahre
112 JF 2x A/B
113 Mäd 1x 11 Jahre
114 Mäd 1x 12 Jahre I-III
115 Jung/Mäd 4x+ 13 u. 14 Jahre I/II
116 JM 2x A/B
117 Jung/Mäd 4x+ 12 u. 13 Jahre I/II
118 Jung 1x 11 Jahre
119 Jung 1x 12 Jahre I-III
120 Mäd 4x+ 11 u. 12 Jahre

- Mittagspause 13.00 bis 14.00 h –

121 JF 1x A
122 JF 1x B
123 Mäd 2x 13 u. 14 Jahre I-III
124 Mäd 2x 13 u. 14 Jahre I-III LG
125 JM 4x+ A/B
126 Jung 1x 14 Jahre I-III
127 Jung 1x 14 Jahre I-III LG
128 Jung 2x 12 u. 13 Jahre I-III
129 Jung 2x 12 u. 13 Jahre I-III LG
130 Mäd 2x 11 u. 12 Jahre
131 JF 4x+ A/B
132 JM 1x A
133 JM 1x B
134 Mäd 1x 14 Jahre I-III
135 Mäd 1x 14 Jahre I-III LG
136 Jung 4x+ 11 u. 12 Jahre
137 Mäd 2x 12 u. 13 Jahre I-III
138 Mäd 2x 12 u. 13 Jahre I-III LG
139 Jung 4x+ 13 u. 14 Jahre I/II

Bestimmungen:

I.   Jungen- und Mädchen-Regatta

     Streckenlänge: 1.000 Meter

     Startplätze: 3
 

II.  Meldeschluss: Donnerstag, 21.04.2016, 18.00 Uhr

     Ruderverein Oberhausen e.V.

     Konrad-Adenauer-Allee 75

      46049 Oberhausen

     Onne Hoekzema

     Tel.: (0174) 924 20 12

     Meldungen bitte ausschließlich über das DRV-Portal vornehmen.

     Infos im Internet unter: www.ruderverein-oberhausen.de
 

III. Startverlosung: 19.00 Uhr

     Wie II.
 

IV. Regattabeiträge:

      12,00 Euro je Boot

      Die Kosten für Nachmeldungen betragen 24,00 Euro
      Barzahlung am Regattatag
 

V.  Sparkasse Oberhausen
      BLZ 36 55 0000

      Kto.-Nr. 29 44 7
 

VI. a) Bitte bei allen Rennen, die für mehrere Leistungsklassen ausgeschrieben sind, unbedingt die
  Leistungsklasse angeben. Sofern genügend Meldungen vorhanden sind, werden die Rennen
  entsprechend geteilt. Sportler/Mannschaften ohne Angabe der Leistungsklasse werden immer
  der Leistungsklasse 1 zugeordnet.

     b) Für die Startnummern wird eine Leihgebühr von 20,00 Euro pro meldenden Verein erhoben.
  Für jede nicht zurückgegebene Startnummer wird eine Gebühr von 10,00 Euro erhoben.

     c) Die jeweiligen Einer-Rennen der Altersklassen Junioren A/B und Kinder 11/12 werden
  zusammengelegt, wenn mindestens eines der Rennen ausfällt.

     d) Bitte die Sicherungen (Bugball und Hackenriemen) vor jedem Start überprüfen.

VII. Onne Hoekzema, Heinz Altena

Hannah Spriesterbach siegreich bei Talentiade

Am 02. März wurden in Essen-Kupferdreh bei der Talentiade Ruderer gesucht, die auch außerhalb des Bootes was drauf haben. Neben Kraft standen Koordinationsfähigkeit und Schnelligkeit auf dem Prüfstand. Rund ein Dutzend Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2000 bis 2004 gingen für den RVO an den Start. Die jüngste Oberhausener Teilnehmerin, Hannah Spriesterbach, machte ihre Sache am besten und trug sich bei den Mädchen des Jahrgangs 2004 in die Siegerliste der Talentiade 2014 ein. Und auch die Teamleistung unseres Rudernachwuchses konnte sich sehen lassen: Obwohl die erste Veranstaltung des NWRV-Talentiadepokals ausgelassen wurde, erreichte der RVO einen guten 7. Platz in der Vereinswertung.

RVO-Talent räumt ab - Cindy Schmitz holt Bundessieg nach Oberhausen

Landesmeisterin Cindy Schmitz ging am ersten Juli-Wochenende mit dem Team NRW in Hamburg-Allermöhe beim Bundeswettbewerb der U 15-Ruderer an den Start. Im Leichtgewichtseiner der 13-jährigen Mädchen durfte sie die Landesfarben auf der internationalen Regattastrecke vertreten.

Schnell wurde klar, dass Cindy den bundesweiten Leistungsvergleich nicht scheuen musste: Bereits dem ersten Teilwettkampf über 3000m drückte die junge Oberhausenerin ihren Stempel auf. Mit einer Zeit von 14:49 min. ließ sie alle hinter sich und keinen Zweifel an ihrem Können. Als Favoritin zog sie ins A-Finale ein und ging am frühen Sonntagmorgen an den Start der abschließenden 1000m-Strecke. Bei strahlendem Sonnenscheon konnte Cindy Schmitz erneut glänzen und ruderte Schlag für Schlag ihrem souveränen Sieg entgegen. Bundessiegerin darf sich die 13-Jährie nun nennen und bringt diesen Titel zum ersten Mal in der Geschichte ihres Vereins im Leichtgewichtsmädcheneiner nach Oberhausen.

 

 

Inhalt abgleichen